Unwettereinsatz am 30.07.2017

Unwettereinsatz 30.07.2017 Am 30.07.2017 musste die FF Rettenschöss um 21:40 Uhr wegen Starkregen und Gewitter ausrücken.

Betroffen waren Himberger Stefan und Huber Josef Mießberg wegen Überflutung und bei der Bundesstraße auf Höhe Himberger Toni wurde ein Kanal unter der Straße mit Kiess verlegt und Überflutete somit die Bundesstraße.

| zu den Bilder |

Sponsoren & Unterstützer

© 2017 Freiwillige Feuerwehr Rettenschöss